München Solln

Der Münchner Stadtteil Solln auf der linken Isarseite zählt zu den besten Wohnlagen der Stadt, vor allem das Wohngebiet Alt-Solln mit seinem Malerwinkel und die Prinz-Ludwigs-Höhe.

Rund um den sehr schönen Ortskern bietet Solln eine hervorragende Infrastruktur mit Kindergärten, Schulen, Ärzten und Apotheken. Und mit vielen liebenswerten Geschäften aller Art, von gut sortierten Lebensmittelmärkten bis zu schicken Modeboutiquen oder Floristen.

In Solln gibt es eine große Auswahl an schönen Cafés, Restaurants oder Biergärten, außerdem Kino und Theater. Nicht weit ist es zur Waldwirtschaft Großhesselohe, einem der berühmtesten Biergärten überhaupt. Legendär sind die sonntäglichen Jazzfrühschoppen.

Obwohl es nicht weit zur Münchner Innenstadt ist, verfügt Solln über abwechslungsreiche Naherholungsmöglichkeiten. Im Isartal beispielsweise liegt der malerische Park Hinterbrühl mit seinem verträumten See, vielen Spazierwegen und einladenden Biergärten. Und wo sonst gibt es einen wunderschönen Golfplatz so stadtnah wie hier im Isartal der Golfplatz Thalkirchen.

Fast nebenan bietet das traditionsreiche Freibad Maria Einsiedel eine ganz besondere Attraktion: der Isarkanal fließt mitten hindurch. Ein Badespaß, den selbst modernste Erlebnisbäder nicht bieten. Direkt gegenüber auf der anderen Isarseite liegt der Tierpark Hellabrunn, eine weitere Sehenswürdigkeit.

Entlang der Isar können Sie ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren sowohl Richtung Innenstadt als auch isaraufwärts unternehmen.

Mit der S7 oder dem Auto erreichen Sie in etwa 15 Minuten die Münchner Innenstadt. Über die nahe Autobahn A95 geht es in weniger als 30 Minuten zum Starnberger See. Kaum länger dauert es bis zu den nächstgelegenen Skigebieten der Alpen, zum Beispiel in Garmisch-Partenkirchen.