München Harlaching

Der Münchner Stadtteil Harlaching besticht durch sein wunderschönes Villenviertel am Isarhochufer. Eine Besonderheit sind hier die vielen exklusiven Eigentumswohnanlagen mit großzügigen Wohnungen.

Wer in einer baumreichen Parklandschaft und gleichzeitig stadtnah leben möchte, wird sich hier wohlfühlen. Anspruchsvolle moderne Architektur wechselt sich ab mit malerischen Villen inmitten traumhafter Gärten. Hier findet man Ruhe, ohne abgeschieden zu sein. Inmitten der Gartenstadt liegt einer der schönsten Biergärten Münchens, die Menterschwaige.

Das etwas östlich gelegene Wohngebiet direkt am Perlacher Forst ist geprägt von gepflegten Einfamilienhäusern, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Einer der besonderen Vorzüge Harlachings ist die verkehrsgünstige Lage, innenstadtnah, aber gleichzeitig im Grünen und nicht weit von den Bergen und Seen Oberbayerns.

In nur 15 Minuten ist man in der Münchner Innenstadt. Sei es mit dem Auto oder mit der Straßenbahn, die eine schnelle Anbindung ans Münchner U-Bahn-Netz sicherstellt. Besonders zügig geht es zum Flughafen, denn in Harlaching beginnt die Autobahn. Starnberger See, Tegernsee und zahlreiche weitere Seen und das Voralpenland sind in etwa 30 Minuten erreichbar.

Erwähnenswert ist die besonders gute Versorgung mit medizinischen Einrichtungen. Zum Beispiel das Harlachinger Krankenhaus, die Orthopädische Klinik München-Harlaching und ein Ärztehaus.

Der ausgedehnte Perlacher Forst, das Isarhochufer und das Isartal bieten viele Möglichkeiten zum Spazieren, Wandern, Joggen oder Radeln – und natürlich zur gemütlichen Einkehr. Im Sommer sind die Isarflöße eine beliebte Attraktion. Der berühmte Münchner Tierpark Hellabrunn im Isartal gilt als einer der schönsten zoologischen Gärten weltweit. Im Isartal sind ein Golfplatz und ein großes Freibad, Maria Einsiedel. Weitere Sportmöglichkeíten bieten eine Sportanlage und ein Reitstall.